31.03.2017  RUNWAY - Tracklisting

Cover

Am 21. April erscheint mit Runway die zweite Single aus dem aktuellen mesh Album Looking Skyward. Das Tracklisting ist wie folgt:

1. Runway (Radio Edit)
2. Too Little Too Late
3. Tuesday
4. Runway (Club Class Mix)

Und hier könnt Ihr die neue mesh Single vorbestellen:
Amazon
Dependent
Poponaut


24.03.2017  TOURING SKYWARD - Part II

Cover

Am 31. März startet der zweite Teil der Touring Skyward Europatour, die mesh nach Deutschland, Spanien, England und Belgien führen wird. Die Termine im Überblick:

31.03.2017 - Madrid (E), Sala Arena
01.04.2017 - Barcelona (E), Sala Bikini
20.04.2017 - Manchester (UK), The Ritz
21.04.2017 - Köln (GER), Essigfabrik
22.04.2017 - Erfurt (GER), HSD
23.04.2017 - Wien (A), Szene
24.04.2017 - München (GER), Backstage
25.04.2017 - Stuttgart (GER), Club Cann
26.04.2017 - Magdeburg (GER), Factory
27.04.2017 - Wiesbaden (GER), Alte Schmelze
28.04.2017 - Kortrijk (B), De Kreun
29.04.2017 - Bielefeld (GER), Ringlokschuppen
30.04.2017 - Hamburg (GER), Markthalle
01.05.2017 - London (UK), O2 Islington Academy

Print@home- und Original Tickets sowie VIP-Pakete für die meisten Konzerte sind hier erhältlich.


13.03.2017  RUNWAY wird zweite Single aus LOOKING SKYWARD

Cover

Mit Looking Skyward haben Mark Hockings und Richard Silverthorn von mesh Ende letzten Jahres ihr bisher erfolgreichstes Album veröffentlicht. Das sympathische Duo aus Bristol chartete auf Platz 12 der offiziellen deutschen Charts und führte wochenlang die hiesigen Alternative Charts an. Nun erscheint am 21.04. mit Runway eine zweite Auskopplung aus Looking Skyward parallel zum zweiten Teil der Europatour der Band, die sie nach Deutschland, Spanien, England und Belgien führen wird.

Im Gegensatz zum eher rockigen Vorgänger Kill Your Darlings ist Runway ein lupenreiner Clubtrack mit eingängigem Hook und Killer-Basslinie, der seine Wirkung auf den Tanzflächen dieser Welt nicht verfehlen wird. Mit Too Little Too Late und der von vielen Livekonzerten bekannten Coverversion des Yazoo-Klassikers Tuesday bekommen Fans gleich zwei exzellente B-Seiten serviert.


09.02.2017  Synth-Pop goes Berlin

Flyer

Landstreicher Konzerte und Pluswelt Promotion haben ein Paket zusammengeschnürt, welches das Herz eines jeden Electro-Pop-Liebhabers höher schlagen lässt: Synth-Pop goes Berlin lautet die Headline und die Veranstaltung, zu der sich namhafte Künstler aus dem In- und Ausland im Kesselhaus zu Berlin versammeln. Die Running Order sieht wie folgt aus (die Headliner des jeweiligen Abend absolvieren ein Set von mindestens 90 Minuten jeweils):
 

Freitag, 17.02.2017
Einlass: 19:00 Uhr

23.20 h De/Vision
22.00 h Forced To Mode
21.05 h Beborn Beton
20.15 h Empathy Test
19.30 h Nina

Samstag, 18.02.2017
Einlass: 18:00 Uhr

23.20 h Mesh
22.00 h Sono
21.00 h M.I.N.E. (feat. Marcus Meyn (Camouflage))
20.05 h Forced Movement
19.15 h Beyond Obsession
18.30 h Adam Is A Girl
 

Tages- und Kombitickets sind noch durch die folgenden VVK-Stellen erhältlich:
Pluswelt
Poponaut
Eventim
Koka 36