Crash
Maxi-CD

(Tobi, Mucke und mehr)

Nachdem Apoptygma Berzerk sich von starkem Synthiepop ab dem Kommerz zugewendet haben, gibt es nicht mehr viele wirkliche Konstanten im Indie-Elektropop. Mesh gehören zum Glück weiterhin dazu. "Crash" heißt die neue Single und ist ein Appetit machender Vorgeschmack auf das kommende Album "We Collide". Mesh klingen schlicht nach Mesh - druckvoller Synthiepop, wie immer gut ausproduziert, progressiv und melodisch zugleich, tanzbar und eingängig. Nicht ihr stärkster Song, aber in jedem Fall ein guter. Neben der Original Version findet man noch zwei Remixe auf der Maxi-CD. Der "Alien Six Kerosene Remix" ist etwas trockener angerichtet, in der Strophe minimalistischer instrumentiert, der "Mesh Collision Mix" arbeitet mit monotoneren Techno-Elementen - beide haben ihren Reiz. Fans werden diesen Song wieder lieben und das neue Album kaum erwarten können.

volver