Fragmente 2
2-CD

(Veit, Medienkonverter)

Kaum haben die drei Jungs ihr letztes Album "Who Watches Over Me?" unters Volk gebracht, steht auch schon der nächste Longplayer ins Haus. "Fragmente 2" ist, wie man unschwer aus dem Namen erraten kann, die Fortsetzung der bereits 1998 erschienenen "Fragmente". Die neue Doppel-CD deckt die Zeit zwischen 1991 und 1999 ab, in der Mesh beim Label SPR unter Vertrag waren. Viele der auf diesem Album enthaltenen Singles sind nicht mehr oder kaum noch erhältlich, was der Grund war, "Fragmente 2" zu veröffentlichen. Mesh und SPR haben zusammen die Auswahl für die Songs getroffen. So kann man z.B. zwei bis jetzt unveröffentlichten Remixen des Engländers Snare und Songs wie "Safe With Me" oder "Waiting For Someone" lauschen, die auf keinem Album zu finden sind. Neben diesen Stücken sind vor allem der Club-Mix von "Not Prepared" und ganz besonders der Perfect-Porno-Mix von "The Damage You Do" hervorzuheben. Beide brechen etwas aus dem sonst so sanften Mesh-Synthie-Pop aus. Vor allem letzterer kann durch seine etwas schroffere Gangart mit leichten Industrial-Ambitionen mehr als überzeugen. Die Fearful-Version von "Scares Me" kann sich dazu in die Riege der besonders clubtauglichen Strampelsongs einreihen. Bleibt die Frage nach der Notwendigkeit eines solchen Albums. Einige Songs sind bereits auf dem Vorgänger enthalten und ob man nun unbedingt 3 verschiedene Versionen von "Trust You" braucht, sollte jeder für sich selbst entscheiden. Wer die Vorgänger-Fragmente nicht sein Eigen nennt oder einen guten Überblick über die bisherige Schaffensperiode der drei Briten erhalten will, kann hier gewiss unbeschwert zugreifen. Für jeden Mesh-Fan ist dieses Doppel-Album ohnehin ein Pflichtkauf.

volver