Only Better
Maxi-CD

(Darkun, Terrorverlag)

Drei Jahre nach dem Erfolgsalbum "We collide" meldet sich das britische Duo MESH nun endlich mit einer neuen Single zurück. Dabei ist "Only Better" bereits der Vorbote für den im Oktober erscheinenden Longplayer namens "A Perfect Solution" - er soll die Wartezeit verkürzen und gleichzeitig einen kleinen Ausblick darauf geben, was man dann bald erwarten darf.

Ursprünglich als reiner Elektro Act gestartet, hat man mittlerweile in den Sound immer mehr Gitarren aufgenommen, wodurch der Titeltrack konsequenterweise dann auch ein Song ist, der sich zwischen Synthi Pop und Rock bewegt. Wobei man klar sagen kann, dass der Elektroanteil noch weitaus größer ist, als es mittlerweile etwa bei APOPTYGMA BERZERK üblich ist. "Only Better" ist ein eingängiger und treibender Ohrwurm, der so direkt in die Tanztempel und auch ins Radio gehört. Speziell für den Clubeinsatz wurde der folgende Remix des Stückes konzipiert, der dort auch ziemlich sicher funktionieren wird. "Shattered Glass" drosselt das Tempo ein wenig und präsentiert sich noch eine Prise rockiger. Der ALIEN6 Mix von "Only Better" lässt den Song etwas aggressiver erscheinen, was einen sehr guten Kontrast zu Mark Hockings melodischen Vocals bietet. Sehr experimentell wirkt der KLOQ Remix von "Everything I Made", der ebenfalls sehr rockig und treibend klingt.

"Only Better" - eine gelungene Visitenkarte von MESH, die sehr gespannt auf das kommende Album macht. Sehr gut finde ich das Verhältnis von Elektronik und "Handmade"-Instrumenten, das hier deutlich besser als bei manch anderer Band gelungen ist. MESH beweisen spielend, dass sie weiterhin zu den ganz Großen in ihrem Genre gehören.

back