A Perfect Solution
CD

(Nuuc, Elektrauma)

"Stillstand ist der Tod. Geht voran, bleibt alles anders", sang Grönemeyer so treffend. Und einmal mehr bewahrheitet sich dieser Satz auf Meshs mittlerweile sechsten Studioalbum "A Perfect Solution". Dabei scheint sich die "Perfekte Lösung" vor allem auf das Soundgewand der Briten zu beziehen. Denn knapp vier Jahre nach dem sehr eingängigen, fast schon mainstreampoppigen, aber qualitativ nicht minderen "We Collide" hat sich die mittlerweile zum Duo geschrumpfte Band auf die etwas rockigeren Stücke konzentriert, wie sie bereits bei "Can You Mend Hearts" und "My Hands Are Tied" anklangen. Jetzt bricht das Gitarrenmonster so richtig aus ihnen heraus. Schon der Beginn "If We Stay Here" ist düsterer und melancholischerer als alles andere, was Mesh je zuvor gemacht haben. Allerdings, und das zeichnet die Songwriterfähigkeiten von Sänger Mark Hockings aus, bleibt die Eingängigkeit der Stücke immer im Vordergrund, sodass auch "A Perfect Solution" wieder mit tollen Synthie-Pop-Rock-Perlen aufwartet, worunter die Vorabsingle "Only Better" schon erahnen ließ, was den Hörer auf dem neuesten Werk erwartet. Unter dem Strich setzen Mesh erneut den Maßstab für zukünftige Veröffentlichungen auf diesem Sektor. Einfach eine saugute Scheibe, die zusätzlich als limitierte Erstauflage mit einer Bonussingle erscheint. Also schnell zugreifen, diese Auflage wird sicherlich schnell weg von der Ladentheke sein!

back