Fragmente 2
2-CD

(Phoenix, Metal.de)

Zirka 4 Jahre nach "Fragmente" präsentiert das britische Synthpop-Trio Mesh mit "Fragmente 2" seinen Fans erneut eine Compilation von Singles, B-Seiten, Remixen und weiteren Raritäten. Insgesamt 24 Tracks aus der Zeit von 1991 bis 1999 wurden auf zwei CDs gepackt und dürften jeden Mesh-Anhänger mit wohl endgültig jeder Version seines persönlichen Lieblingstracks versorgen. Neben vielen Originalversionen gibt es auf "Fragmente 2" Remixe u.a. von "Trust You", "It Scares Me" und "Not Prepared" zu hören, ein Schmankerl stellen außerdem die bisher unveröffentlichten Mixe der Tracks "Time Enough" und "Safe With Me" des Engländers Snare dar. Für Remixfanatiker somit der Himmel auf Erden ... Interessant dürften allerdings vor allem die teilweise genialen B-Seiten vieler bereits nicht mehr erhältlicher Maxisingles sein, so z.B. die wunderschöne Ballade "This Without You" oder "In The Light Of Day". Somit stellt "Fragmente 2" zum einen eine Reise durch die Geschichte der Band dar und zeigt dabei die musikalische Bandbreite des Trios, das trotz (oder gerade wegen ?) des misslungenen Versuchs die Charts im Rahmen der Zusammenarbeit mit Techno-Fuzzi Mark'Oh zu stürmen, seinem Stil über die Jahre treu geblieben ist und dabei einfach richtig guten Synthiepop abliefert. Somit bietet "Fragmente 2" vor allem für Neueinsteiger viele der besten Tracks der Band und ist daher uneingeschränkt als "Einstiegs-CD" zu empfehlen. Zum anderen ist die Doppel-CD für Sammler möglichst vieler Versionen von Mesh-Tracks sowieso Pflicht, wenn ich persönlich diesem Remix-Wahn auch nicht viel abgewinnen kann. Etwas sauer stößt mir zudem auf, dass einige Tracks bereits auf "Fragmente" vertreten waren und ich nicht ganz nachvollziehen kann, wieso diese nun zum wiederholten Mal veröffentlicht werden.

back